banner-HLandschaft-e
mettlach-e.jpg

Mettlach

Gemeinde Mettlach, Landkreis Merzig-Wadern, Saarland
ca. 3.400 Einwohner, PLZ 66693
Gastgeber in Mettlach



Die Stadt Mettlach liegt in der Nähe der Saarschleife an beiden Seiten der Saar. Die Gemeinde grenzt mit ihrem südlichsten Ausläufer an Frankreich.

Mettlach geht aus einer um das Jahr 676 vom fränkischen Herzog Lutwinus - später Bischof von Trier - gegündeten Abtei hervor. Eine dem Hl. Dionysius geweihte Kirche wurde von Lutwinus als Mittelpunkt einer vorübergehenden Großpfarrei Mettlach erbaut. Anschließend folgte der Bau zweier weiterer Gotteshäuser als Mittelpunkt eines Klosters.
Das Kloster erhielt unter Abt Lioffin um 990 eine als Oktogon gebaute Marienkirche als Grabkirche für seinen Gründer. Dieser "Alte Turm" ist der älteste erhaltene Sakralbau im Saarland. In einer besonderen Blütezeit ab Mitte des zehnten Jahrhunderts entstand unter anderem eine weithin bekannte Klosterschule in der Kunst und Wissenschaft gepflegt wurden.
Das heute zu sehende Abteigebäude wurde im 18. Jahrhundert erbaut. Nach Jahrhunderten des Niederganges und immer wiederkehrender Kriegswirren ließ Abt Ferdinand de Koeler (1691-1734) durch den sächsischen Baumeister Christian Kretzschmar die Barockabtei (1727-1771) mit einer Frontlänge von 112 m erbauen.
1792 plünderten französische Revolutionstruppen das Kloster, das in der Folge aufgelöst und 1794 säkularisiert wurde. Nachdem die Gebäude zum Staatseigentum erklärt worden waren, wurden sie 1803 von dem Papierfabrikanten Leistenschneider ersteigert. In den Besitz der Familie Boch gelangten sie 1809. Dort richtete Jean Francois Boch-Buschmann eine Keramikfabrik ein, die sich schnell zu einem Weltunternehmen entwickelte. Diese ehemalige Benediktinerabtei ist heute Sitz der Generaldirektion des Unternehmens Villeroy & Boch AG, dem Hauptwirtschaftssektor der Region. Ein Keramikmuseum und eine Mulitmediashow zeigen die Geschichte und Produkte des Mettlacher Unternehmens.

Schloss Ziegelberg ist im Stil der französischen Neurenaissance 1878 von Edmund von Boch als Wohn-Villa erbaut worden. Heute beherbergt es ein Restaurant, Tagungsräume und verschiedene Wanderausstellungen.

Schloss Saareck ist im neoromanischen Stil errichtet. Pläne und Zeichnungen sind 1902/03 von René von Boch-Galhau und dem Architekten Player aus Mainz erstellt worden. 1908 bewohnte Luitwin I. der Sohn von René von Boch-Galhau Schloss Saareck. Durch Anbauten im Jahre 1911 wurde es vergrößert. Bis zum Ausbruch des zweiten Weltkriegs diente es als Wohnhaus. Während des Krieges war darin ein Lazarett untergebracht und anschließend war es der Verwaltungssitz der Besatzungstruppen. Seit 1954 dient es als Gästehaus der Firma Villeroy & Boch.

Der nahegelegene Bergrücken von Montclair mit den Ruinen der 1017 zerstörten Burg Skiva wurde in der zweiten Hälfte des zwölften Jahrhunderts Sitz der Vögte über Merzig-Saargau und damit auch des Klosters Mettlach. Die Burganlage hatte eine Ausdehnung von ca. 850 m. Sie wurde 1351 durch Erzbischof Balduin erobert und zerstört.

Im firmeneigenen Park von Villeroy & Boch ist die Weltkarte des Lebens zu sehen. Sie ist vom Künstler Stefan Szczesny für die EXPO entworfen worden. Es ist ein Keramik-Puzzle aus über 137000 Keramiksteinchen.

Mettlach liegt am Saarland-Rundwanderweg.

Sehenswürdigkeiten:

• »Erdgeist« Living Planet (EXPO Ausstellungsstück)
• »Pfarrkirche St. Lutwinus«
• »Park mit dendrologischen Kostbarkeiten«
• »Benediktiner-Abtei« mit Keravision
• »Keramikmuseum«
• »Saarschleife«
• »Staustufe«

Jährliche Veranstaltungen
• Mookenfeschd am 1. Juli-Wochenende
• Saarpedal in der 3. Mai-Woche

www.mettlach.de


Saarschleife Touristik GmbH & Co KG
Tourist Information
Freiherr-vom-Stein-Str. 64
66693 Mettlach
Tel: 06864 / 8334
Fax: 06864 / 8329
E-Mail: tourist@mettlach.de


Mettlach in Google Maps



Gastgeber in Mettlach

Hotels:
Hotel Saarblick
Freiherr-v.-Stein-Straße 14
66693 Mettlach

 
Hotel Saarpark
Bahnhofstraße 31
66693 Mettlach

Hotel Haus Schons
v.-Boch-Liebig-Straße 1
66693 Mettlach

Hotel Zum Schwan
Freiherr-v.-Stein-Straße 34
66693 Mettlach

Hotel Mettlacher Hof
Heinertstraße 17
66693 Mettlach

Hotel "Zur Post"
Heinertstraße 17-19
66693 Mettlach
Sporthotel Dreisbach
Saarschleife 1
66693 Mettlach


Pensionen:
Gästehaus Schlürmann
Freiher-von-Stein-Straße 31
66693 Mettlach
Gästezimmer Joris
von-Boch-Liebig-Straße 55
66693 Mettlach
   

 

Ferienwohnungen:
Ferienwohnung Gelz
v. Koeler Straße 4
66693 Mettlach

Gästehaus Anja
Königsberger Straße 20
66693 Mettlach

Ferienwohnung Zur Saar
Oktavienstraße 10
66693 Mettlach

Ferienwohnung Willwert
Bocksberg 52
66693 Mettlach

Ferienwohnung Fritz
Zur Keuchinger Flur 28
66693 Mettlach

Ferienwohnung Haus Linden
Im Herrenstück 4
66693 Mettlach

Ferienwohnung Braun
Bocksberg 39
66693 Mettlach

Ferienwohnung Lemke
In der Neuwild 4
66693 Mettlach

Ferienwohnung Rudolf
Bocksberg 3
66693 Mettlach
Ferienwohnung Steies
Im Gässchen 1
66693 Mettlach

Rheinreise-button-a

 


wikimedia foerdermitglied1