banner-HLandschaft-e
merscheid-d.jpg

Merscheid

Gemeinde Morbach, Landkreis Bernkastel-Wittlich
ca. 420 Einwohner, PLZ 54497
Gastgeber in Merscheid



Merscheid ist ein Ortsbezirk von Morbach und liegt nordwestlich davon in einem Seitental der Dhron. Götzenfeld, Hölzbach und Dörrwiese sind drei zum Ort gehörende Weiler. Nördlich von Merscheid liegt die Wüstung Lenschert. Das ehemalige Dorf wurde im dreißigjährigen Krieg vernichtet.

In den Äckern von Merscheid wurden römische Streufunde gemacht. Es wurden kleinere Mauerzüge, Keramik des 1.-4. Jh. sowie eine Goldmünze von Trajan gefunden.
Im Verzeichnis einiger Grafen von Blieskastel vom Erzstift Trier verliehener Güter anno 1215 sind die beiden Orte Merscheit und Morscheit erstmals urkundlich erwähnt.

Der Pfarrpatron ist der hl. Georg. Die Kirche wurde 1826/27 mit Westturm im klassizistischen Stil erbaut. Im 20. Jh. wurde sie querschiffartig nach Norden erweitert.
Auf dem Friedhof steht ein Kreuz bezeichnet mit 1760, in Form eines barocken Kreuzigungsbildstockes.
In der Ortsmitte unter einer Linde befindet sich ein Kreuz von 1807. Zu welchem Anlass es errichtet wurde ist nicht bekannt.

Merscheid besaß am Hölzbach eine Genossenschaftsmühle von der aber nur noch der gemauerte Sockel vorhanden ist.
Auf dem Weg zum Weiler Hölzbach, entlang des Hölzbachs gibt es einen Wasserfall und die Hölzbachklamm.
Die Gemeinde besitzt einen Dorfweiher.

Nördlich von Merscheid verläuft eine historische römische Fernstraße. Von Elzerath an Merscheid vorbei bis nach Ruwer an der Mosel kann man heute noch die Wälderstrecke der sogenannten Ausoniusstraße wandern. Er war ein Römer und lebte ca. 310-393 n. Christus.


ergänzender Text:
Von der kleinen Venus zum ›Großen Herrgott‹
An Dhron und Dhrönchen

Merscheid im Internet


Tourist-Information Morbach
Bahnhofstr. 19
54497 Morbach
Tel.: 0 65 33 - 71 117
Fax: 0 65 33 - 71 177
E-Mail: touristinfo@morbach.de
www.morbach.de


Merscheid in Google Maps



Gastgeber in Merscheid

Ferienwohnungen:
Ferienwohnung Hoff
Im Brühl 8
54497 Merscheid/Morbach
 
   


Rheinreise-button-a

 


wikimedia foerdermitglied1