banner-HLandschaft-e
krettnich-e.jpg

Krettnich

Stadt Wadern, Landkreis Merzig-Wadern, Saarland
ca. 600 Einwohner
, PLZ 66687
Gastgeber in Krettnich



Krettnich liegt östlich von Wadern an der Prims.
Es ist eine der ältesten Keltensiedlungen im Hochwaldraum. Die erste urkundliche Erwähnung fand 1440 statt. Im Mittelalter gehörte Krettnich erst zur Herrschaft der Burg Schwarzenberg, später zur Herrschaft Dagstuhl. Damals war Dagstuhl ein Gerichtsstandort.

In der Gemarkung Krettnich gab es eine Mangangrube. Dort wurde seit dem 18. Jh. Erz abgebaut. Als um das Jahr 1880 immer weniger gefördert wurde, legte man die Grube 1883 still.

Im Stadtteil gibt es eine Dorfkapelle »St. Josef«, die 1994 gesegnet wurde. Krettnich gehört zur Pfarrei Lockweiler.

Jährliche Veranstaltungen:
• »Kapellenfest« am 1. Mai
• »Dorffest« im Juli


Stadtverwaltung Wadern
Marktplatz 13
66687 Wadern
Tel.: 0 68 71 - 50 70
Fax: 0 68 71 - 50 71 6
E-Mail: stadt@wadern.de
www.wadern.de

Krettnich in Google Maps



Gastgeber in Krettnich:

Ferienwohnungen:

Ferienwohnung Anita
Hirschbachstraße 5
66687 Krettnich
Ferienwohnung Koch
Zum Alterstein 17
66687 Krettnich


Rheinreise-button-a

 


wikimedia foerdermitglied1