banner-HLandschaft-e

hussweiler-c.jpg

Wilzenberg-Hußweiler

Verbandsgemeinde Birkenfeld, Landkreis Birkenfeld
ca. 310 Einwohner, 646 ha, davon 340 ha Wald, PLZ 55767
Gastgeber in Wilzenberg-Hußweiler



Zwischen Idar-Oberstein und Birkenfeld liegt Wilzenberg-Hußweiler am Schwollbach am Rand des Schwarzwälder Hochwalds in einer Höhe von 350 m über NN. 
Dank der Nähe zu Idar-Oberstein sind bis heute Edelsteine auch in Wilzenberg-Hußweiler ein Thema. Zudem gibt es noch zwei lanwirtschaftliche Betriebe.


Hußweiler wurde 1344 erstmals urkundlich erwähnt, Wilzenberg im Jahr 1438. Beide gehörten zur Hinteren Grafschaft Sponheim. Nach dem Wiener Kongress gelangten die beiden Orte zum Großherzogtum Oldenburg. Am 22. September 1933 wurden Wilzenberg und Hußweiler zu einer Gemeinde vereinigt.

ergänzender Text

Wilzenberg-Hußweiler im Internet



Touristinformation des Birkenfelder Landes
Friedrich-August-Str. 17
55765 Birkenfeld
Tel.: 06782-9834570
Fax: 06782-9834573

www.birkenfelder-land.de


Wilzenberg-Hußweiler in Google Maps



Gastgeber in Wilzenberg-Hußweiler:

Ferienwohnungen:
Ferienwohnung Lehnert
Auf der Wendel 11
55767 Wilzenberg-Hußweiler
 
   

Rheinreise-button-a

 


wikimedia foerdermitglied1