banner-HLandschaft-e

emmelshausen-c

Emmelshausen

Verbandsgemeinde Emmelshausen, Rhein-Hunsrück-Kreis
ca. 4.732 Einwohner, 792 ha, davon 313 ha Wald, PLZ 56281
Gastgeber in Emmelshausen



Emmelshausen liegt nordwestlich von Kastellaun in einer Höhe von 450 m über NN in der Nähe des Baybachtales. Man hat es von dort etwa gleich weit zu Mosel und Rhein, ca. 15 km. Der Ortsteil Liesenfeld liegt am westlichen Ortsrand von Emmelshausen Richtung Gondershausen und bildet den ältesten Kern des Ortes. Der zweite Ortsteil ist Basselscheid.
Emmelshausen ist erst seit 1935 selbständig und hat sich durch die verkehrsgünstige Lage in der Nähe der A 61 zum Dienstleistungszentrum für den vorderen Hunsrück entwickelt.

Die ersten Zeugnisse für die Gründung der Siedlung Liesenfeld finden sich im 15. Jahrhundert. Bereits Ende des 13. Jahrhunderts befand sich auf dem Gebiet von Emmelshausen eine gleichnamige Siedlung, die im Laufe der Zeit aufgegeben wurde. Im Wald war der Gerichtsplatz des Gallenscheider Gerichtes. Verwaltungssitz des Gerichtes war Burg Schöneck. 1314 gelangte es vom Reich als Pfand an Kurtrier und wurde nicht mehr eingelöst.

Im Bereich Kultur ist die Verbandsgemeinde Emmelshausen ein Mittelpunkt im gesamten Rhein-Mosel-Dreieck. Mehr als 20.000 Zuschauer besuchen das Zentrum am Park Jahr für Jahr. Mit dem Kulturkreis Region Emmelshausen, der mehr als 2.200 Mitglieder hat, ist dort der größte Kulturverein in Rheinland-Pfalz angesiedelt. Im Bereich der bildenden Kunst sind die Wiebelsborner sehr aktiv.

Das älteste Haus des Ortes ist das Bahnhofsgebäude. Es wurde 1906 erbaut und wird heute als Versammlungsort für Tagungen, für Kulturveranstaltungen, für Gottesdienste der freien evangelischen Gemeinde, durch die Volkshochschule und seit 2002 auch als Standesamt genutzt.
Vom Bahnhof Emmelshausen verkehrt die Hunsrückbahn über eine Eisenbahnsteilstrecke mit Boppard am Rhein. Sie gilt als eine der schönsten Deutschlands.

Zwischen Emmelshausen und Simmern kann man auf einer ehemaligen Eisenbahnstrecke den 38 km langen Schinderhannes Radweg befahren.
Für Wasserratten und Badenixen gibt es das Panoramabad Emmelshausen.
In Emmelshausen gibt es ein Agrarhistorisches Museum.

www.emmelshausen.de



Tourist-Info im Zentrum am Park
Rhein-Mosel-Str. 45
56281 Emmelshausen
Tel.: 0 67 47 - 93 22 0
Fax: 0 67 47 - 93 22 22
E-Mail: info@das-zap.de
www.rhein-mosel-dreieck.de


Emmelshausen in Google Maps



Gastgeber in Emmelshausen:

Hotels:
Hotel Münster
Waldstraße 3a
56281 Emmelshausen

Union-Hotel Klinkner GmbH
Rhein-Mosel-Straße 71-73
56281 Emmelshausen

Hotel Waldfrieden
Bopparder Straße 12
56281 Emmelshausen

Hotel Tannenhof
Simmerner Straße 21
56281 Emmelshausen

 

Pensionen:
Landgasthof-Pension
Baunhöller-Mühle
56281 Emmelshausen
Gasthaus-Pension Kapell-Rinker
Angertstraße 4
56281 Emmelshausen

 

Ferienwohnungen:
Ferienwohnung Irina
Liesenfelder Str. 73
56281 Emmelshausen

Ferienwohnung Stoffel
Angertstraße. 30
56281 Emmelshausen-Liesenfeld

Ferienwohnung Monika Liesenfeld
Angertstraße 13
56281 Emmelshausen-Liesenfeld

Ferienwohnung Schwandner
Rosenstraße 19
56281 Emmelshausen

Ferienwohnung Gertrud
Rosenstraße 28
56281 Emmelshausen

Ferienwohnung Nikolay
Basselscheider Straße 6
56281 Emmelshausen

Ferienwohnungen Liesenfeld
Ostring 61
56281 Emmelshausen
Ferienwohnung "Auf der Wies"
Auf der Wies 3
56281 Emmelshausen 

Rheinreise-button-a

 


wikimedia foerdermitglied1