banner-HLandschaft-e

wickenroth-c.jpg

 

Wickenrodt

Verbandsgmeinde Herrstein, Landkreis Birkenfeld
ca. 200 Einwohner, 527 ha, davon 237 ha Wald, PLZ 55758
Gastgeber in Wickenrodt



Wickenrodt liegt auf einem Plateau über dem Hahnenbachtal zwischen Idar-Oberstein und Rhaunen.

Der Ort ist Sitz einer regional bedeutenden Kirchengemeinde. Der Wickenrodter Pfarrer ist für evangelische Christen in sechs Dörfern zuständig. Kirche, Pfarrhaus und Pfarrscheune bilden ein historisches Ensemble, wie es nicht mehr viele im Hunsrück gibt. Die evangelische Kirche ist ein Saalbau. Das Schiff ist im Kern romanisch. Im 18. und 19. Jh. gab es Veränderungen. Der romanische Chorturm hat einen spätgotischen Spitzhelm. Es gibt zwei Glocken eine um 1340 von Magister Sifride aus Köln. Die Jüngere ist bezeichnet mit 1466.

Das evangelische Pfarrhaus ist ein klassizistischer Walmdachbau aus den 1840er Jahren.

Auf dem Gelände des ehemaligen Pfarrgartens haben die Wickenrodter 1971 einen außergewöhnlich großen Spielplatz gebaut, der seitdem intensiv gepflegt wird und der ganze Stolz der Gemeinde ist. Nicht zuletzt, weil auf dem Spielplatz immer am letzten Juli-Wochenende das »Volks- und Kinderfest« steigt.  Das Fest wird vom Wickenrodter »Verein für Dorfverschönerung« organisiert. Seit 1986 gibt es in Wickenrodt wieder eine Kneipe. Diese wird von den Bürgern selbst betrieben – das eine Mal ist man Gast, ein anderes Mal Wirt.

ergänzender Text

www.wickenrodt.de


Tourist-Information
Deutsche Edelsteinstraße
Brühlstraße 16
55756 Herrstein
Tel.: 0 67 85 - 79 103 oder 104
Fax: 0 67 85 - 79 120


Wickenrodt in Google Maps



Gastgeber in Wickenrodt:

Ferienwohnungen:  
Ferienhof Adam
Unterdorf 4
55758 Wickenrodt
Ferienwohnung Peltz
Hauptstraße 1
55758 Wickenrodt
   

Rheinreise-button-a

 


wikimedia foerdermitglied1