banner-HLandschaft-e

Hollnich

Hollnich

Verbandsgemeinde Kastellaun, Rhein-Hunsrück-Kreis
ca. 300 Einwohner, 227 ha, davon 37 ha Wald, PLZ 56288

Gastgeber in Hollnich


Hollnich und sein Ortsteil Gammelshausen liegen östlich von Kastellaun in einer Höhe von 450 m über NN.

Im Mittelalter gehörte der Ort zur Grafschaft Katzenelnbogen. Einkünfte aus Hollnich hatten die Grafen von Sponheim. 1794 wurde der Ort durch Besetzung des linken Rheinufers durch französische Revolutionstruppen französisch. Auf dem Wiener Kongress wurde er dem Königreich Preußen zugeordnet. Seit 1947 ist er Teil des damals neu gegründeten Landes Rheinland - Pfalz.

In Hollnich kann man wunderbar Ausritte machen, aber auch Wanderungen und Radtouren. In der Nähe verläuft der Schinderhannes-Radweg.
Direkt am Schinderhannes-Radweg in Hollnich finden Radfahrer und Interessierte eine kindgerechte Spiel- und Sportanlage die zum Verweilen mit Kindern einlädt.

www.hollnich.de


Tourist-Information Kastellaun
Kirchstraße 1
56288 Kastellaun
Tel.: 0 67 62 - 40 32 0 oder 40 38 0
Fax: 0 67 62 - 40 18 72
E-Mail: kastellaun@tkn-rlp.de
www.kastellaun.de


Hollnich in Google Maps



Gastgeber in Hollnich:

Hotels:

Hotel-Restaurant Haus Waldesruh
Gammelshausen 1
56288 Hollnich

 




Rheinreise-button-a

 


wikimedia foerdermitglied1