banner-HLandschaft-e

argenthal-d.jpg

Argenthal

Verbandsgemeinde Rheinböllen, Rhein-Hunsrück-Kreis,
ca. 1600 Einwohner, 2.852 ha, davon 2.022 ha Wald, PLZ 55496
Gastgeber in Argenthal

Argenthal liegt am Nordwestrand des Soonwaldes, des prächtig bewaldeten Höhenrückens zwischen dem Guldenbach- und Simmerbachtal, der mit seinen 35.000 ha eines der größten zusammenhängenden Waldgebiete Deutschlands ist. Mit über 1.600 Einwohnern gehört Argenthal zu den größeren Orten im Hunsrück. Es ist nach Boppard die zweitgrößte Gemarkung im Rhein-Hunsrück-Kreis (28,5 qkm). 

Die erste gesicherte Besiedlung in der Gemarkung Argenthal fand in der Spätlatènezeit (475-225 v. Chr.) statt, dies beweist der Fund eines Getreidereibsteines und das Vorhandensein von Grabhügeln. Aus der Römerzeit stammend sind drei Gutshöfe nachweisbar: Bauersheck, Aufm Klopp und in der Mutterschieder Straße. Im Jahre 1091 wird Argenthal zum erstenmal urkundlich erwähnt. Die damalige Schreibweise ist Argantal. Bei einem Brand 1796 wird fast das ganze Dorf zerstört. Von 81 Häusern, bleiben lediglich 4, von 62 Scheunen 5. Die reformierte Kirche überstand das Feuer. 1798 beginnt der Wiederaufbau. Es werden vor allem Steine aus der längst überflüssigen Befestigungsanlage verwendet.

Das Denkmal des Försters Melsheimer, Titelgestalt des Liedes »Jäger aus Kurpfalz« befindet sich auf dem Argenthaler Friedhof. (Allerdings erhebt auch Auen Anspruch auf diesen Jäger.)

Der Waldlehrpfad »Schinderhannes« führt von Argenthal am Soonwaldsaum entlang nach Tiefenbach.
Zum Baden oder auch zum Erholen kommt man an den Waldsee, einen der klarsten und beliebtesten Ausflugsseen in Rheinland-Pfalz. Die höchste Erhebung von Argenthal ist der Schanzerkopf mit 643 m ü. NN. Im Winter ist er für Familien ein beliebtes Ausflugsziel wegen seiner Rodelbahn.

www.argenthal.de


Tourist-Information Rheinböllen
Am Markt 1
55494 Rheinböllen
Tel: 0 67 64 - 39 51
Fax: 0 67 64 - 39 851
E-Mail: touristinformation@rheinboellen.de
www.rheinboellen.de

Argenthal in Google Maps



Gastgeber in Argenthal:

Hotels:  
Hotel-Pension Gasthaus Krämer
Bingener Straße 6
55496 Argenthal
 
 
Ferienwohnung:  
Ferienwohnung Soonwaldblick
Blitzweg 14
55496 Argenthal
Ferienwohnung Sonnet
Ahornstraße 9
55469 Argenthal
 

Rheinreise-button-a

 


wikimedia foerdermitglied1