banner-HLandschaft-e

 

altlay d



Altlay


Verbandsgemeinde Zell (Mosel), Kreis Cochem-Zell
ca. 566 Einwohner, 575 ha, davon 229 ha Wald
Gastgeber in Altlay

 

Den Namen des Dorfes hat der Bergbau, welcher das Dorf und seine Bewohner geprägt hat, gegeben. Er wurde von Arbeitsgemeinschaften von meist zwei oder drei Familien betrieben. Der Erzbergbau erforderte größeren Kapitaleinsatz, welcher mit Finanzmittel auswärtiger Geldgeber finanziert wurde.
Von der Familie Lenz kaufte der letzte Betreiber, die Stollwerk Zink AG, die Grube »Barbarasegen« ab. Im Jahre 1875 wurde dann die Barbarabruderschaft gegründet.

Erstmals im Jahre 1317 erwähnt wurde die damals vom »Kirchberger Pfarrer Graf Emicho von Sponheim« erbaute Kapelle. Sie war eine Filiale von Kirchberg und seit dem Jahre 1689 bezeugt sie, als eigene Pfarrei, mit dem Patrozinium der heiligen Barbara. Der Bau aus dem Jahre 1771 hat sich bis heute erhalten.

Traumschleife Altlayer Schweiz

Tourist-Information Zeller Land
Balduinstraße 44
Rathaus
56856 Zell/Mosel
Tel.: 0 65 42 - 7 01 22
Fax: 0 65 42 - 56 00

 

Altlay im Internet


 

Gastgeber in Altlay:

Hotels:
Zur Morschbach
Hauptstraße 74
56858 Altlay
Landgasthaus Schmidt
Hauptstrasse 20
56858 Altlay

Rheinreise-button-a

 


wikimedia foerdermitglied1