banner-HLandschaft-e

oberstreit-d.jpg

Oberstreit

Verbandsgemeinde Rüdesheim, Kreis Bad Kreuznach
ca. 260 Einwohner, 101 ha, davon 9 ha Wald, PLZ 55596
Gastgeber in Oberstreit



Die Gemeinde Oberstreit liegt nördlich der Nahe zwischen Bad Kreuznach und Bad Sobernheim in einer Höhe von 200 m über NN.

Die Siedlung Oberstreit bildete zur Römerzeit mit dem Ort Boos eine Gemeinde. Das beweist der Fund einer Römervilla. Die frühesten Namensformen um 1305 lauten »Obenstryt« und »Ebenstryt«. Noch im 18. Jahrhundert hieß der Ort »Obenstreit«, bis er in der napoleonischen Zeit um 1800 »willkürlich« in »Oberstreit« abgewandelt wurde. Oberstreit wurde durch den Bach in zwei Herrschaftsbereiche geteilt. Die Nordhälfte gehörte zu Waldböckelheim und die Südhälfte zu Staudernheim. Die Herrschaften waren die Grafen zu Salm und die Kurpfälzischen Grafen. 1491 wurde eine dem hl. Bartholomäus geweihte Kapelle erwähnt, die es aber nicht mehr gibt.

Der Oberstreiter-Markt der am 2.ten Wochenende im September gefeiert wird, ist weithin bekannt. Er wurde bereits 1570 urkundlich erwähnt.

Oberstreit hat eine evangelische und eine katholische Kirche.

Für das kulturelle Leben im Dorf sorgen der TuS Oberstreit und die Freunde der Feuerwehr.

Oberstreit im Internet


Verbandsgemeinde Rüdesheim
Nahestraße 63
55593 Rüdesheim
E-Mail: post@vg-ruedesheim.de
www.vg-ruedesheim.de

Oberstreit in Google Maps



Gastgeber in Oberstreit:

Pensionen:

Landhaus Zum Dorfkrug
Nahestraße 5
55596 Oberstreit


Rheinreise-button-a

 


wikimedia foerdermitglied1