banner-HLandschaft-e
  • Kell am See

    Kell am See - Ferienwohnung Andres

  • Woppenroth

    Woppenroth - Ferienwohnung Woppenroth

  • Edelsteinmuseum

    Idar-Oberstein - Edelsteinmuseum

  • Dommershausen

    Dommershausen - Ferienwohnung Barden

  • Keltensiedlung Bundenbach

    Bundenbach - Keltensiedlung Altburg

  • Burg Baldenau

    Morbach - Burg Baldenau

  • Geierlay

    Mörsdorf - Geierlay-Hängebrücke

Nahehöhenweg

051Dalberg Ruine 4
Die Burgruine in Dalberg

 

Der Nahehöhenweg ist ein etwa 108 Kilometer langer Wanderweg, der von Neubrücke bei Birkenfeld bis nach Bingen am Rhein führt. Er folgt im oberen Teil teilweise dem Lauf der Nahe, in Bad Sobernheim verlässt er jedoch das Nahetal und führt bis Bingen oberhalb des westlichen Naheufers durch den südlichen Hunsrück und Soonwald. Er durchquert in seinem Verlauf die deutschen Bundesländer Saarland und Rheinland-Pfalz. Im Saarland wird der Weg vom Saarwald-Verein betreut, in Rheinland-Pfalz vom Hunsrückverein. Markiert ist der Nahehöhenweg mit einem N. text: wikipedia

1. Etappe: 
Neubrücke – 
Idar- Oberstein, 24,5 km, ca. 6 Stunden
2. Etappe: 
Idar- Oberstein – Kirn, 17 km, ca. 4,5 Stunden
3. Etappe
: Kirn – 
Bad Sobernheim, 24 km, ca. 5,5 Stunden
4. Etappe
: Bad Sobernheim – Spabrücken, 22,5 km, ca. 5 Stunden
5. Etappe
: Spabrücken – Bingen, 20 km, ca. 5 Stunden

Wanderwege

 

Rheinreise-button-a

 

wikimedia foerdermitglied1

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.