banner-HLandschaft-e

Deutsches Mineralienmuseum

Mineralien, Schmuck und Edelsteine in Idar-Oberstein

museum_idaroberstein.png
Im Museum werden gezeigt:
Edelsteine und Mineralien aus aller  Welt, darunter die schönsten und  größten  Kristalle, die je aus Übersee nach Europa gebracht wurden.

Idar-Obersteiner Schmuck aus dem 19. und 20. Jahrhundert, alter und moderner  Schmuck verschiedener Stilrichtungen. Mineralien aus der Edelsteinregion  Idar-Oberstein - darunter Achate, die  den Fachmann ebenso begeistern wie den Laien.    

Eine  Abteilung  mit  über 400 Millionen Jahre alten Versteinerungen aus dem Hunsrückschiefer der Devonzeit: Seesterne, Seelilien und Krebse.    

Eine stadtgeschichtliche  Abteilung mit Fotos, Modellen und Urkunden zur Entwicklung der Stadt, ihrer Industrie und zur Geschichte der Felsenkirche.  
  
Ein Fluoreszenskabinett, in dem Mineralien in einem anderen Licht aufleuchten als im Tageslicht.    
Eine einmalige Motivsammlung “Mineralien und Edelsteine auf Briefmarken”.


Kunsthandwerkliche  Arbeiten, die zu  den Kostbarkeiten des Hauses gehören: Gemmen, Skulpturen und Gefäße aus Edelsteinen.

u.v.m.  



Öffnungszeiten:
Januar-Mitte März: 11.00-17.30 Uhr
Mitte März-Ende Oktober: 9.00-17.30 Uhr
November und Dezember: 11.00-17.30 Uhr
(in den Schulferien 9-19 Uhr)

Museum für Mineralien, Schmuck & Edelsteine

Hauptstraße 436
55743 Idar-Oberstein
 

Tel.: 06781 / 24619

 


www.museum-idar-oberstein.de







Rheinreise-button-a

 


wikimedia foerdermitglied1

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.