banner-HLandschaft-e

Unzenberg

Unzenberg

Verbandsgemeinde Kirchberg, Rhein-Hunsrück-Kreis
ca. 450 Einwohner, 550 ha, davon 115 ha Wald, PLZ 55483
Gastgeber in Unzenberg



Unzenberg liegt ziwschen Kirchberg und Simmern im Kauerbachtal in einer Höhe von 348 m über NN.
Die Gemeinde besteht aus den Ortsteilen Unzenberg, Göbenhausen und Tombach.

Zum Ort gehört der Anfang des 20. Jh. erbaute Unzenberg-Bahnhof, der ca. 1 km südlich von Unzenberg entfernt liegt.
Die Trasse der heute stillgelegten Hunsrückquerbahn verläuft zwischen Langenlonsheim und Hermeskeil.

Der Ort ist aus den Ansiedlungen Göbenhausen (7 Höfe), Tombach (3 Höfe) und Unzenberg (9 Höfe) entstanden. Die erste Erwähnung findet sich im Gefälleregister des Grafen Simon II. von Sponheim im Jahre 1310.
Mit der Besetzung des linken Rheinufers 1794 durch französische Revolutionstruppen wurde der Ort französisch, 1815 wurde er auf dem Wiener Kongress dem Königreich Preußen zugeordnet. Anfang des 20. Jahrhunderts erfolgte der Bau des außerhalb des Ortes liegende Bahnhof.
Nach dem Ersten Weltkrieg zeitweise wieder französisch besetzt, ist der Ort seit 1946 Teil des damals neu gegründeten Landes Rheinland-Pfalz.

www.unzenberg.de


Tourist-Information Kirchberg
Marktplatz 6
55481 Kirchberg
Tel.: 0 67 63 - 91 01 44
Fax: 0 67 63 - 91 01 49
E-Mail: touristik@kirchberg-hunsrueck.de
www.kirchberg-hunsrueck.de


Unzenberg in Google Maps



Gastgeber in Unzenberg:

Ferienwohnungen:
Ferienwohnung Göttert
Ringstraße 5
55483 Unzenberg
 
   

Rheinreise-button-a

 


wikimedia foerdermitglied1